Qualitätssicherung in der Apotheke

QMS

Zertifiziertes
Qualitäts-
Management-System

Ziel eines Qualitätsmanagement-Systems ist es, alle Arbeitsabläufe in der Apotheke zu analysieren und im Sinne unseres Strebens nach ständiger Verbesserung weiter zu entwickeln. 
Dieser erhebliche Mehraufwand bedeutet nicht nur für uns, sondern auch für unsere Geschäftspartner und Kunden ein noch höheres Maß an Qualität und Arzneimittelsicherheit!
 

QMS - ein Gütesiegel für Apotheken

Der Gesetzgeber hat durch das Sozialgesetzbuch V alle Leistungserbringer im Gesundheitswesen zu qualitätssichernden Maßnahmen verpflichtet. Die Bayerische Landesapothekerkammer hat hierzu eine Satzung erstellt, die die Bausteine für das apothekenspezifische Qualitätsmanagementsystem definiert. Apotheken, die die Anforderungen dieser Satzung erfüllen, können - als sichtbares Zeichen für Qualität - eine Zertifizierung erlangen.
Unser Qualitätsmanagementsystem entspricht somit den deutschen (DIN), europäischen (EN) und internationalen (ISO) Qualitätsnormen vom international festgelegten Standard 9001.
Das alle drei Jahre wiederkehrende Zertifizierungsverfahren konnten wir in den Jahren 2007 und 2010 und 2013 und 2016 in Form einer Rezertifizierung erfolgreich erneuern.

Seit Ende 2016 führen wir das Qualitäts-Zertifikat der Bayerischen Landesapothekerkammer nach DIN EN ISO 9001:2015.

News

Alkohol kostet Lebensjahre
Wer zu viel Bier oder Wein trinkt, hat ein höheres Risiko für einen Schlaganfall oder Herzversagen
Ganz der Papa!
Eine Studie ergab: Väter ­kümmer­n sich umso länger um ihr ­­Baby­, je ähnlicher es ihnen ist
Mit Medikament ans Steuer?
Medikamente gegen Allergien können die Fahrtüchtigkeit beeinflussen
Keine Kinderkrankheit
Viele Menschen sind beim Ausbruch eines Typ-1-Diabetes älter als 30 Jahre
Nahrung für die Seele
Ausgewogenes Essen scheint gut fürs Gemüt zu sein
© 2018 Apotheke im Ärztehaus