Entspannt gegen den Schmerz

Tai-Chi kann bei Fibromyalgie-Patienten Müdigkeit, Ängste und Schmerzen verringern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Fachmagazin BMJ. Forscher untersuchten an 226 Menschen mit chronischem Schmerzsyndrom, ob ihnen Tai-Chi mehr hilft als ein Training wie etwa Walken oder gemäßigtes Joggen. Die Gruppe, die ein halbes Jahr lang zweimal pro Woche Schattenboxen geübt hatte, schnitt deutlich besser ab. Diese Patienten konnten auch entspannter mit ihrer Krankheit umgehen.

 
12.02.2019, Bildnachweis: iStock/Fat Camera
zurück

News

Das Herzspray wirkt nicht optimal
Die optimale Wirkung wird durch eine kleine Maßnahme bei der Einnahme erzielt
Nicht ganz ehrlich zum Arzt
Ein vertrauensvolles Verhältnis zum Arzt ist wichtig für die bestmögliche Diagnose und Therapie
Unbeschwert atmen
Weihrauch und Bengalischer Quitte werden entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben
Brühwarm zu mehr Wohlbefinden
Tees aus der Apotheke entsprechen hohen Qualitätsstandards
Digitale Vorreiter
Eine Studie zeigt: Andere Länder bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen vorne
© 2018 Apotheke im Ärztehaus