Schlaflos in der Klinik

Gesundschlafen kann sich im Krankenhaus offenbar kaum jemand – etwa ­­eineinhalb Stunden weniger Nachtruhe als zu Hause sind dort laut einer Studie aus den Niederlanden die Regel. Wie die Autoren in JAMA Internal Medicine schreiben, könnten einfache Maßnahmen die Schlafqualität verbessern – etwa Ohrenstöpsel und Augenmasken oder gedimmtes Licht auf den Korridoren.

 
07.11.2018, Bildnachweis: iStock/Ocus Focus
zurück

News

Wie der Körper Herpes in Schach hält
Körpereigene Eiweiße hindern Herpes-Viren an der Vermehrung
Ein Wuffi gegen Asthma?
Forscher berichten: „Allergikerfreundliche“ Hunde­rassen könnten das Allergierisiko bei Kindern erhöhen
Bitte recht sauber!
Auch bei Implantaten ist Hygiene wichtig
Von wegen übersäuert
In Maßen gesund: Eier enthalten Proteine, Vitamine, Kalzium und Eisen
Geduld ist die beste Therapie
Abwarten hilft, um den Ellenbogen wieder schmerzfrei bewegen zu können
© 2018 Apotheke im Ärztehaus