Druck gegen Schmerzen

Frauen können krampfartige Schmerzen während der Periode mit Aku­­pressur selbst lindern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie an der Berliner Charité. Die Wissenschaftlerinnen untersuchten 221 Frauen zwischen 18 und 34 Jahren, die per Zufall in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Nur in einer Gruppe drückten die Teilnehmerinnen bei Regelschmerzen bestimmte Punkte an Beinen, Füßen und Händen, die ihnen eine speziell für die Studie entwickelte App anzeigte. Nach drei Monaten berichteten 37 Prozent der Frauen aus der Aku­pressur-Gruppe über eine deutliche Schmerz­reduktion, nach sechs Monaten 58 Prozent. In der Kontrollgruppe waren es jeweils 25 Prozent. Zudem nahmen sie weniger Schmerzmittel ein.

 
22.05.2018, Bildnachweis: iStock/hannamonika
zurück

News

Jugend an den Herd
Wer früh kochen lernt, ernährt sich gesünder. Das ergab eine Untersuchung
So zügelt Sport den Hunger
Nach einem intensiven Training schwindet oft der Appetit. Forscher haben eine mögliche Erklärung
Auf gleicher Wellenlänge
Hören Menschen gemeinsam Musik, gleicht sich ihre Hirnaktivität an
FSME breitet sich aus
Die Regionen, in denen Zecken das FSME-­Virus übertragen können, breiten sich aus
Land entspannt
Wer auf dem Land aufwächst, scheint einige Vorteile daraus zu ziehen
© 2018 Apotheke im Ärztehaus