Schmerzmittel beeinflussen Psyche

Ibuprofen und Paracetamol dämpfen nicht nur Schmerzen, sie beeinflussen auch Gefühle und Gedanken. Das ergaben mehrere Studien, die Forscher der Universität von Kalifornien (USA) ausgewertet hatten. Zum Beispiel empfanden es Frauen, die Ibuprofen genommen hatten, als weniger schlimm, von einem Spiel ausgeschlossen zu werden. Bei Männern zeigte sich der gegenteilige Effekt. Veröffentlicht wurden die Ergebnisse im Fachmagazin Policy Insights from the Behavioral and Brain Sciences.

 
16.05.2018, Bildnachweis: istock/gStockstudio
zurück

News

Alkohol kostet Lebensjahre
Wer zu viel Bier oder Wein trinkt, hat ein höheres Risiko für einen Schlaganfall oder Herzversagen
Ganz der Papa!
Eine Studie ergab: Väter ­kümmer­n sich umso länger um ihr ­­Baby­, je ähnlicher es ihnen ist
Mit Medikament ans Steuer?
Medikamente gegen Allergien können die Fahrtüchtigkeit beeinflussen
Keine Kinderkrankheit
Viele Menschen sind beim Ausbruch eines Typ-1-Diabetes älter als 30 Jahre
Nahrung für die Seele
Ausgewogenes Essen scheint gut fürs Gemüt zu sein
© 2018 Apotheke im Ärztehaus