Riskante Turbo-Diät

Beim Abnehmen fehlt vielen die nötige Geduld. Manche versuchen es deshalb auf die radikale Tour und nehmen pro Tag nur noch 800 Kilokalorien zu sich. Studien zufolge lässt das die Kilos schnell schmelzen, kann aber das Herz belasten. Forscher der Universität von Oxford (England) stellten fest, dass das Gesamtkörperfett zwar nach einer Woche sinkt, gleichzeitig aber der Fettgehalt am Herzen vorübergehend steigt. Das wirkt sich auf die Leistung des Organs aus: Es pumpt schlechter. Die Wissenschaftler befürchten, dass dies besonders bei Menschen mit Herzerkrankungen ernste Folgen haben kann. Diese Patienten sollten Diäten deshalb immer mit einem Kardiologen absprechen.

 
04.05.2018, Bildnachweis: istock/courtyardpix
zurück

News

Jugend an den Herd
Wer früh kochen lernt, ernährt sich gesünder. Das ergab eine Untersuchung
So zügelt Sport den Hunger
Nach einem intensiven Training schwindet oft der Appetit. Forscher haben eine mögliche Erklärung
Auf gleicher Wellenlänge
Hören Menschen gemeinsam Musik, gleicht sich ihre Hirnaktivität an
FSME breitet sich aus
Die Regionen, in denen Zecken das FSME-­Virus übertragen können, breiten sich aus
Land entspannt
Wer auf dem Land aufwächst, scheint einige Vorteile daraus zu ziehen
© 2018 Apotheke im Ärztehaus